Herzlich Willkommen

Wir sind der junge kammerchor düsseldorf – kurz: jkd –, ein Vokalensemble bestehend aus 35 chorerfahrenen und motivierten jungen SängerInnen aus dem Großraum Düsseldorf unter der künstlerischen Leitung von Mathias Staut.
Mit projektorientiertem Probenrhythmus erarbeiten wir reizvolle Vokalmusik aus diversen Jahrhunderten und bringen pro Jahr zwei Konzertprogramme zur Aufführung – so wollen wir neue Akzente in der A-Cappella-Klangkultur der Stadt setzen.

Als junger Chor streben wir danach, frischen Wind in die Chorszene zu bringen. Der Fokus liegt dabei allerdings nicht, wie bei vielen anderen jungen Chören, auf Pop-Arrangements. Stattdessen wollen wir Klassiker der Vokalmusik in neuer Form präsentieren sowie Werke junger, zeitgenössischer Komponisten zur Aufführung bringen.
Darüber hinaus ist es uns aber auch wichtig, nicht nur qualitativ hochwertige Musik zu bieten, sondern diese mit einem Gesamtkonzept zu verknüpfen. Von visueller Untermalung über entsprechende Konzertkleidung bis zu rezitierten Texten – die Projekte haben den Anspruch, ein Gesamtkunstwerk zu sein, dessen Hauptausdrucksmittel der Gesang ist, das jedoch auch zahlreiche weitere Facetten beinhaltet.

Aktuelles Programm: actus tragicus

Konzert gemeinsam mit dem Raschèr Saxophone Quartet

Termine:
Samstag, 10. Juni 2017, 20:00 Uhr: St. Margareta, Düsseldorf-Gerresheim
Sonntag, 11. Juni 2017, 16:00 Uhr: Dom St. Viktor, Xanten

Eintritt: 15€ / 5€ erm.*

Karten sind per Mailbestellung (s.u.) oder bei unseren Konzerten im Mai erhältlich.

Kartenbestellung
Schickt uns einfach eine Mail an tickets@jungerkammerchorduesseldorf.de

Folgende Angaben sollten nicht fehlen:

  • vollständiger Name
  • gewünschter Konzerttermin (10. oder 11. Juni)
  • Anzahl der Tickets
  • Vollzahler (15€) oder ermäßigt (5€)*
  • Hinterlegung an der Abendkasse oder Versand**
  • Zahlungsmethode: Überweisung oder Paypal

Ihr bekommt eine Rechnung und nach Zahlungseingang eure Karten zugeschickt oder an der Abendkasse auf euren Namen zur Abholung hinterlegt.

*ermäßigte Karten gibt es für Schüler*innen, Student*innen, Freiwilligendienstler*innen, Rentner*innen und alle anderen, die den Vollpreis nicht aufbringen können – ein Konzertbesuch sollte niemals am Geld scheitern!

**gegen eine Gebühr von 1,50€ schicken wir euch die Karten gerne per Post zu (in diesem Fall bitte Adresse angeben), ansonsten hinterlegen wir sie an der Abendkasse

Einen kleinen Vorgeschmack von dem, was euch erwartet, gibt es in unserem Crowdfunding-Video (die Finanzierungsphase wurde inzwischen erfolgreich abgeschlossen, vielen Dank an alle Unterstützer*innen!):

 

Gefördert durch